• Volkmar Klein
  • Volkmar Klein Zuhören
  • Volkmar Klein und Angela Merkel
  • Volkmar Klein und die JU Siegen-Wittgenstein
  • Wahlkreis Siegen-Wittgenstein
  • Volkmar Klein auf Mountainbike-Tour

Geschichte

am .

Die Klangfärbung der Sprache in Siegen-Wittgenstein verrät den moselfränkischen Dialekt, der Siegen-Wittgenstein mit dem Westerwald, dem Hunsrück, der Mosel und dem nördlichen Saarland verbindet. Die fränkische Besiedelung hat nicht nur den Dialekt, sondern auch fränkisches Erbrecht gebracht. Die Realerbteilung sorgte für immer schmaler werdende Felder und immer wieder aufgeteilte Besitztümer, was trotz Flurbereinigung heute noch im Landschaftsbild sichtbar ist. Im nördlich angrenzenden Sauerland dagegen erbte nach sächsischem Erbrecht der älteste Sohn alles und bis heute prägen dort große Gutshöfe ganze Seitentäler.

 

Die nassau-oranischen Verknüpfungen mit den Niederlanden ziehen bis heute weltweite Verbindungslinien: Vom südfranzösischen Orange kamen Name und Wappenfarbe über Siegen und Dillenburg nach Delft und Den Haag und mit den Niederländern in die ganze Welt. Selbst die Flaggen Irlands und Russlands wurden so maßgeblich beeinflusst. Dazu hat Volkmar Klein bereist diverse Artikel geschrieben.

Orange als Bindeglied zum Siegerland

07.06.2008, Siegener Zeitung

Orange als Bindeglied zum Siegerland

In seiner Heimat vergessen

12.01.2008 Siegener Zeitung

In seiner Heimat vergessen

Siegerländer Einwanderer in Virginia

12.06.2004 Siegener Zeitung

Siegerländer Einwanderer in Virginia

US-Flaggen aus Womelsdorf

25.05.2002 Siegener Zeitung

US-Flaggen aus Womelsdorf

Orange als Symbol der Oranier

29.05.1999 Siegener Zeitung

Orange als Symbol der Oranier