• Volkmar Klein
  • Volkmar Klein Zuhören
  • Volkmar Klein und Angela Merkel
  • Volkmar Klein und die JU Siegen-Wittgenstein
  • Wahlkreis Siegen-Wittgenstein
  • Volkmar Klein auf Mountainbike-Tour

Landwirte stärken

Siegen/Lahnhof, 26. Juli 2009

Die Situation der Landwirte in Siegen-Wittgenstein stand im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des CDU-Kreisvorstands. Dazu hatte Kreisvorsitzender Volkmar Klein mehrere Vertreter der heimischen Landwirtschaft eingeladen und auch der Tagungsort war eher untypisch: Man diskutierte am improvisierten Konferenztisch im modernen Kuhstall des "Lahnhof", nachdem man dort zuvor auch eine Ortsbesichtigung gemacht hatte.

Landwirte in Siegen-Wittgenstein
Landwirt Dieter Wagener vom Lahnhof und CDU-Kreisvorsitzender Volkmar Klein

 

Die wirtschaftliche Lage der Landwirtschaft sei sehr problematisch, wie Vertreter des westfälisch-lippischen Landwirtschaftsverbandes (WLV) und des Bundesverbandes Deutscher Milchviehhalter (BDM) herausstellten. In Siegen-Wittgenstein werden von den knapp 1000 landwirtschaftlichen Betrieben nur noch gut 100 als Haupt- bzw. Vollerwerbsbetriebe geführt würden. Die meisten Landwirte seien Zuerwerbs- bzw. Nebenerwerbslandwirte, wie Georg Jung vom WLV erläuterte. Viele müssten ihr Einkommen zum Beispiel mit Landschaftspflege oder kommunalem Winterdienst aufbessern. Insbesondere die Milchbauern stünden erheblich unter Druck. Der Verfall des Milchpreises sei für viele bereits existenzbedrohend, warnten Hans-Werner Böhl und Hermann Klöckner vom BDM. Für 20 Cent pro Liter könne man nicht mehr kostendeckend Milch produzieren.

Volkmar Klein unterstrich die Bedeutung der Landwirtschaft für die Region. Natürlich gehe es erst einmal um gesunde und gute Erzeugnisse für unsere Ernährung. Darüber hinaus sei die Arbeit der Landwirte aber auch entscheidend für die Erhaltung unserer Kulturlandschaft und ein Beitrag zum Landschaftsschutz. "Ohne Landwirte ginge der Reichtum unserer Landschaft schnell verloren. Deshalb müssen die Voraussetzungen für die Landwirtschaft in Deutschland so gestaltet sein, dass die Landwirte von ihrer Arbeit auch anständig leben können", so Volkmar Klein.

Foto: Landwirt Dieter Wagener vom Lahnhof und CDU-Kreisvorsitzender Volkmar Klein