• Volkmar Klein
  • Volkmar Klein Zuhören
  • Volkmar Klein und die JU Siegen-Wittgenstein
  • Wahlkreis Siegen-Wittgenstein
  • Volkmar Klein auf Mountainbike-Tour

29.07.2009 Mit Klaus Brähmig am Rothaarsteig

Geschrieben von Volkmar Klein. Veröffentlicht in Blog

Stahl und Maschinenbau bleiben prägend für die Wirtschaft in Siegen-Wittgenstein, aber Tourismus als interessante Nische schafft auch Arbeitsplätze. Und Rothaarsteig und Wisentprojekt steigern den Lebenswert unserer Region für uns selbst. Ich hatte Klaus Brähmig, den tourismuspolitischer Sprecher der CDU/CSU Bundestagsfraktion, zum Rothaarsteiug eingeladen und der war begeistert. Auf dem Bild von links: Klaus Brähmig MdB, Landrat Paul Breuer, Volkmar Klein, SGV-Bezirks-Wegewart Jochen Niemand, Roswitha Still vom Tourismusverband und der Vorsitzende des Hotel- und Gaststättenverbands Schneider.

Mit Klaus Brähmig am Rothaarsteig

22.7.2009

Geschrieben von Volkmar Klein. Veröffentlicht in Blog

Habe zeitweise mitgearbeitet auf der Siegerlandhütte auf 2720 Metern Höhe in den Stubaier Alpen. Mit einer Gerüststange zentnerschwere Felsbrocken als Abdeckung für die Fundamente hebeln ist schon was anderes als im Parlament Papiere bewegen. Die eigene Sektion des Deutschen Alpenvereins baut ein neues Winterlager neben der tradionsreichen Hütte.

Siegerlandhütte

21.7.2009

Geschrieben von Volkmar Klein. Veröffentlicht in Blog

Die 45. Ausgabe der Wahlkreisinformationen aus Düsseldorf / für Berlin ist raus: Die Papierausgabe an fast 7.000 Adressen plus einige Hundert Mails.

27.6.2009

Geschrieben von Volkmar Klein. Veröffentlicht in Blog

Die Aktion "Was soll mit nach Berlin" ist wirklich gelungen. Viele Ideen sind zusammengekommen, Charakteristisches und Wichtiges bildet nun den Hintergrund für ein Plakat. Und das Ganze hat richtig Spaß gemacht. Vielen Dank an alles, die dabei waren.

Was soll mit nach Berlin

22.06.2009

Geschrieben von Volkmar Klein. Veröffentlicht in Blog

Ich hatte gerade die Wanderfreunde Niederndorf unter Leitung ihres Vorsitzenden Guido Schröder zu Gast. Die waren mit einem voll besetzten Bus nach Düsseldorf, um zunächst mit ihrem Abgeordneten zu sprechen und anschließend die Stadt kennenzulernen. In dieser Wahlperiode haben mich schon über 1.000 Siegerländer in Düsseldorf besucht. In Berlin wird das leider weniger werden, schade eigentlich.